tischreservierung

Wandern in Kärnten

Die beeindruckende Bergwelt kann zu beinahe jeder Jahreszeit voll ausgekostet werden. Wenn die Wiesen mit bunten Blumen bedeckt sind, die Berge sich im Sommer in ihrem schönsten Gewand schmücken und mit dem pink blühenden Almrausch, gelborangen Arnika und zahlreichen Heilkräutern übersät sind und man in eine unglaubliche Welt der Fauna und Flora eintritt, dann weiß man – man befindet sich im Paradies. Starten Sie von Velden zu gemütlichen Spaziergängen oder zu einer von vielen herrlichen Wandertouren. Die große Auswahl hat für jeden etwas Passendes dabei. Vergessen Sie nicht eine Jause einzupacken. Der Rucksack gepackt mit Kärntner Köstlichkeiten wie Speck, Würsteln, Schwarzbrot, Gurkerl, Apfel, Kuchen & Co, und  der Ausflug kann beginnen. Zahlreiche Almhütten verwöhnen mit einer ausgiebigen und bunten Brettljause, Germknödel, Kaiserschmarrn, Wienerschnitzel oder einer schmackhaften Suppe. In den Wintermonaten ruft der Berg für Schneeschuhwanderungen, Schlittenfahren, Ski & Snowboarderlebnisse der Extraklasse sowie zahlreichen Tourenstrecken. 

Velden am Wörthersee ist das Hotspot-Zentrum Kärntens, wenn nicht zugleich Österreichs. Umgeben von wunderschönen zahlreichen Seen und Bergen macht es das Bundesland ganz im Süden Österreichs, an der Grenze zu Italien und Slowenien, zu einem ganz besonderen magischen Ort.

  1. Golfen
Wandern am Wörthersee